Barbara Saladin

Barbara Saladin, geboren an einem Freitag, den 13., im Jahr 1976 in Liestal, lebt als freie Autorin in Hemmiken/Baselland. Sie schreibt vor allem Kriminalromane, Kurzgeschichten und Sachbücher. Als Journalistin ist sie kreuz und quer in der Nordwestschweiz – und darüber hinaus – unterwegs. Sie fotografiert, lektoriert Bücher, ist Freelancerin im Kulturbereich, und auf Auftrag textet sie auch. 2017 wurde sie mit dem Kantonalbankpreis in der Sparte Kultur ausgezeichnet.

Titelübersicht

Christof Gasser, Barbara Saladin

111 Orte im Kanton Solothurn, die man gesehen haben muss

Taschenbuch

16,95 €*

16,95 €*