Ralf Koss

Ralf Koss, geboren 1961 in Duisburg, schrieb unter anderem für DIE ZEIT, Spiegel Special, Handelsblatt und Süddeutsche Zeitung. Heute arbeitet er als freier Autor und schreibt als Kees Jaratz über Fußball und Kultur des Reviers im »Zebrastreifenblog«. Seinen Wohnort Köln und das Ruhrgebiet betrachtet er als benachbarte Viertel einer imaginären Großstadt. Der berufliche Alltag lässt ihn zwischen den Stadtteilen regelmäßig hin- und herpendeln.

www.zebrastreifenblog.wordpress.co

Titelübersicht

Ralf Koss, Stefanie Kuhne

111 Orte im Bergischen Land, die man gesehen haben muss

Taschenbuch

16,95 €*

16,95 €*

Ralf Koss, Stefanie Kuhne

111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen

Taschenbuch

16,95 €*