Christine Izeki

Christine Izeki, geboren 1966 in Hamburg, Studium der Japanologie, Indologie und Germanistik in Hamburg und Fukui und war seit 1998 journalistisch in Japan tätig. Nach 17 Jahren kehrte sie aus Japan in ihr Heimatland zurück. Das Schicksal führte sie ins Wendland, einer Region, die einen starken Kontrast zur Millionenmetropole am anderen Ende der Welt bildet. Dennoch verliebte sich die Großstädterin auf Anhieb in dieses Fleckchen Erde und die Menschen, die dort leben.

Titelübersicht

Christine Izeki, Gerald Roemer

111 Orte im Wendland, die man gesehen haben muss

Taschenbuch

16,95 €*

Christine Izeki, Björn Neumann

111 Orte in Tokio, die man gesehen haben muss

Taschenbuch

16,95 €*