Giulia Castelli Gattinara
111 luoghi delle Dolomiti che devi proprio scoprire
Mit Fotografien von Mario Verin
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-0584-5
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 23. Mai 2019

Giulia Castelli Gattinara

111 luoghi delle Dolomiti che devi proprio scoprire

Guida Turistica

Mit Fotografien von Mario Verin

Avete mai pedalato assieme a una ciclista campionessa del mondo? E disarrampicato una montagna? La psicanalisi è un percorso o un sentiero?
Nate dal mare, scolpite dal vento e dal ghiaccio, le Dolomiti emergono maestose come un arcipelago di montagne. Il loro fascino ha stregato i più grandi viaggiatori del XIX secolo; poeti, scienziati e scrittori hanno creato poi il mito.
In occasione dei 150 anni dalla nascita dell'alpinismo, e dei 10 anni dal riconoscimento come patrimonio Unesco, ecco una guida che da Madonna di Campiglio a Belluno, dal Cadore alla val Pusteria, vi racconta 111 colori, storie, cime e personaggi delle Dolomiti; perché anche chi crede di conoscerle troverà una valle sperduta, un'impronta di dinosauro o un sasso a forma di regina. E mentre il soldato Franz ci racconterà la Grande Guerra, berremo dell'ottimo vino versato da una guida alpina che ha scalato le Seven Summits, le vette più alte di tutti i continenti – ma che ha lasciato il cuore nella valle di Canazei.
  • Taschenbuch

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Giulia Castelli Gattinara

Giulia Castelli Gattinara, Journalistin, und Mario Verin, Fotograf, teilen Leben und Arbeit und spazieren gern durch die Welt. Ihre Reportagen erscheinen in den wichtigsten italienischen Zeitschriften und Zeitungen (Geo, Bell'Italia, La Repubblica, La Stampa und andere). Beide sind Alpinisten und haben nicht nur dadurch einen ungewöhnlichen Blick auf die Orte, die sie besuchen, von der Sahara bis hin zu Städten wie Mailand, wo sie seit 25 Jahren wohnen. Sie wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Für Emons haben sie gemeinsam 111 Orte in Mailand und Florenz erkundet.

Mario Verin

Mario Verin, Fotograf, und Giulia Castelli Gattinara, Journalistin, teilen Leben und Arbeit und spazieren gern durch die Welt. Ihre Reportagen erscheinen in den wichtigsten italienischen Zeitschriften und Zeitungen (Geo, Bell'Italia, La Repubblica, La Stampa und andere). Beide sind Alpinisten und haben nicht nur dadurch einen ungewöhnlichen Blick auf die Orte, die sie besuchen, von der Sahara bis hin zu Städten wie Mailand, wo sie seit 25 Jahren wohnen. Sie wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Für Emons haben sie gemeinsam 111 Orte in Mailand und Florenz erkundet.

Das könnte Ihnen auch gefallen