»Zürcher Glut« auf der Bestsellerliste TB in der Schweiz

03.02.2022

Die Schweizer Autorin Gabriela Kasperski hat mit ihren Romanen schon in der Vergangenheit gezeigt, dass die Kriminalliteratur eine herausragende Stellung einnehmen kann, wenn es darum geht, Diskurse, Stimmungen und Themen der Gegenwart einzufangen.

Mit erzählerischer Leichtigkeit und Gespür für die narrativen Notwendigkeiten ihres Plots wirft Kasperski in ihrem neuen Kriminalroman »Zürcher Glut« ein Schlaglicht auf den Themenkomplex der Ausbeutung von Frauen und der strukturellen Gewalt, mit der sie konfrontiert werden.

»Zürcher Glut« ist am 25. Januar erschienen und auf Platz 9 der Bestsellerliste Taschenbuch in der Schweiz eingestiegen.

Mehr Informationen