Christof Gasser
Solothurn streut Asche
Broschur
13.5 x 20.5 cm
320 Seiten
ISBN 978-3-7408-0050-5
13,00 € [DE] 13,40 € [AT]
Erscheinungsdatum: 23. Februar 2017

Christof Gasser

Solothurn streut Asche

Kriminalroman

Eine Ordensschwester wird mit einem Aschenkreuz auf der Stirn tot in der Solothurner Einsiedelei aufgefunden. Die Spur führt die Ermittler zu einer obskuren katholischen Gemeinschaft, die Beziehungen zu rechtsextremen Kreisen pflegt. Kantonspolizist Dominik Dornach und Staatsanwältin Angela Casagrande versuchen die Fäden zu entwirren – und kommen dabei einem mörderischen Komplott auf die Spur . . .

13,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Pressestimmen

»Mit seinem zweiten Roman kreiert Christoph Gasser einen spannenden Gesellschafts- und Politkrimi, der tagesaktuelle Themen wie Immigration, Rechtsextremismus und Fundamentalismus aufgreift.«
in Freies Radio Innsbruck FREIRAD

Christof Gasser

Christof Gasser, geboren 1960 in Zuchwil bei Solothurn, ist seit 2016 Autor von Kriminalromanen und Kurzgeschichten. Zudem schreibt er als Gastkolumnist für die Solothurner Zeitung. In seinen Romanen, die regelmäßig Spitzenplätze auf der Schweizer Bestsellerliste belegen, spielt seine Heimatstadt stets eine wichtige Rolle. Gasser lebt mit seiner Frau unweit von Solothurn am Jurasüdfuß.
http://www.facebook.com/solothurnkrimi

Das könnte Ihnen auch gefallen