Ansgar Molzberger (Hrsg.), Prof. Stephan Wassong (Hrsg.), Gabi Langen (Hrsg.)
Siegen für den Führer
Mit ca. 60 Abbildungen
gebunden
18 x 25 cm
300 Seiten
ISBN 978-3-95451-604-9
29,95 € [DE] 30,80 € [AT]
Erscheinungsdatum: 15. Mai 2015

Ansgar Molzberger (Hrsg.), Prof. Stephan Wassong (Hrsg.), Gabi Langen (Hrsg.)

Siegen für den Führer

Der Kölner Sport in der NS -Zeit Schriftenreihe des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln, Band 20

Mit dem Sammelband »Siegen für den Führer. Der Kölner Sport in der NS-Zeit«, der zur gleichnamigen Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln erscheint, wird ein lang verdrängtes Kapitel der Kölner Sportgeschichte durchleuchtet. Zehn Autorinnen und Autoren beschäftigen sich in ihren Beiträgen mit Schwerpunktthemen wie dem Schul- und Vereinssport, dem jüdischen Sport sowie der Rezeption der Olympischen Spiele von 1936 in Köln. Darüberhinaus wird die Entwicklung der seinerzeit besonders populären Sportarten Fußball, Leichtathletik und Radsport thematisiert. Eingebettet wird die Darstellung dieser Epoche des Sports in eine Kurzanalyse der Kölner Sportlandschaft in der Weimarer Zeit.
  • Hardcover

29,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Ansgar Molzberger

Dr. Ansgar Molzberger, Dozent für Sportgeschichte am Institut für Sportgeschichte der Deutschen Sporthochschule Köln (seit 2012) und wissenschaftlicher Leiter des Carl und Liselott Diem-Archivs an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Prof. Stephan Wassong

Univ.-Prof. Dr. Stephan Wassong, Professor für Sportgeschichte, Leiter des Instituts für Sportgeschichte und des Zentrums für Olympische Studien der Deutschen Sporthochschule Köln (seit 2009).

Gabi Langen

Dr. Gabi Langen, Dipl.-Sportlehrerin, 2006 Promotion über Sport- und Freizeitpolitik in Köln, von 1989 bis 2001 Mitarbeiterin beim Deutschen Sport & Olympia Museum, ab 2002 freie Ausstellungstätigkeiten im Bereich Sport- und Medizingeschichte Kölns.

Das könnte Ihnen auch gefallen