Newsletter Hier bekommen Sie hochspannende News von Emons und bleiben immer auf dem neuesten Stand!
Josef Šnobl, Antje Görnig (Hrsg.)
Praga Obscura
broschiert
21,2 x 21,2 cm
ca. 208 Seiten
ISBN 978-3-7408-1662-9
25,00 € [DE] 25,60 € [AT]
Erscheinungsdatum: 29. April 2022

Josef Šnobl, Antje Görnig (Hrsg.)

Praga Obscura

DIE FRÜHEN JAHRE VON JOSEF ŠNOBL

Eine Geschichte voller Leidenschaft, Wut und Nostalgie: Auf intime Weise erzählt der Fotograf Josef Šnobl von seiner Jugend in einer Stadt, die für ihn nicht golden, sondern grau und deprimierend war. Jung, lebenshungrig und eigenwillig sprengt Šnobl immer wieder die Ketten der rigiden Strenge des Vaters und des tschechoslowakischen Staates und taucht in eine Welt voller Exzesse ab. Begleitet wird seine Geschichte von eindringlichen Schwarz-Weiß-Fotos aus den siebziger Jahren und der Zeit ab 1990. Deutlich zeigt sich,dass Josef Šnobl schon von früh an eines war: ein Rebell im besten Sinne.
  • Buch

25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑5 Werktage (Deutschland)

Pressestimmen

»Das im Grundton konsequent düstere Buch fügt dem unüberschaubar großen Spektrum der Prag-Bildbände mit seiner rauhen Optik und den persönlichen Erinnerungen des Autors eine neue, sehens- und lesenswerte Facette hinzu.«
in kasselerfotobuchblog.de
»Eine besonders gelungene Publikation, die schön gestaltet ist, den gezeigten Werkgruppen künstlerisch gerecht wird und den Liebhaber des Fotografie-Buches durch eine besondere künstlerische Note erfreut. «
in DGPh
»Seh- und lesenswert«
in Photographie
»Trist, ergreifend und wunderschön.«
in Rheinerlei.de
»Der Emons Verlag hat sich sehr um das Werk von Josef Šnobl verdient gemacht. Gut so, denn das ist wirklich keine leicht konsumierbare Lektüre, sondern eine oft düstere, sperrige und immer eigenwillige Introspektion der Conditio humana – und deshalb so wichtig und genauso zu empfehlen wie die 2019 erschienene Nachtfahrt.«
in Freier Deutscher Autorenverband
»Nicht das Perfekte, sondern das Erlebte festhalten. Die Schwarz-weiß-Aufnahmen, die im Band gelandet sind, bestechen durch ihre Einfachheit.«
in Radio Prague International

Josef Šnobl

Josef Šnobl, 1954 in Prag geboren, kam im Alter von 25 Jahren nach Deutschland. Er studierte Fotografie an der Fachhochschule Köln und lebte seitdem als freischaffender Künstler in der Stadt. Er zeigte seine Werke in zahlreichen nationalen wie internationalen Ausstellungen und veröffentlichte in einschlägigen Magazinen. Josef Šnobl verstarb im Februar 2021 in Köln.

Das könnte Ihnen auch gefallen