Detlef Rick
Melaten
Mit Fotografien von Britta Schmitz
Überarbeitete Neuauflage
Flexicover
14.5 x 21 cm
ca. 320 Seiten
ISBN 978-3-7408-1378-9
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 21. Oktober 2021

Detlef Rick

Melaten

Gräber erzählen Stadtgeschichte

Mit Fotografien von Britta Schmitz

Melaten erleben

Kein anderer Friedhof in Köln fasziniert die Besucher so stark wie der Melaten. Die Millionenalleen mit ihren bemerkenswerten Grabmalen und zum Teil weitläufigen Grabflächen sind meist die Hauptanziehungspunkte. Doch es ist die Vielfalt der großen und kleinen Gräber von bedeutenden und weniger bedeutenden Menschen, die den Friedhof in seiner Gesamtheit ausmacht. Man kann anhand der Namen auf den Grabsteinen die Entwicklung Kölns in den Bereichen Handel, Industrie, Kultur und soziale Bewegungen nachvollziehen. Seine parkähnliche Anlage, die reiche Fauna und Flora, machen den Melatenfriedhof überdies zu einer grünen Oase mitten in der Stadt. Das Buch lädt ein, den Friedhof zu durchstreifen und auch mal hinter die Grabsteine zu schauen.
  • Taschenbuch

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Pressestimmen

»Der Melaten-Führer lädt dazu sein, sich mit Erfindern, Künstlern, Ingenieuren, Menschenrechtlern und Armenärzten zu beschäftigen. Pläne führen zielgenau zu den Gräbern.«
in Kölner Stadt-Anzeiger
»Panquadrate, Nummern und Farben geben schnell Orientierung. Und wer Bewegung scheut, kann mit dem handlichen Führer vom Sofa aus schmökernd über Melaten und durch die Geschichte ziehen.«
in Kölnische Rundschau
»Der so informative wie auch spannende Führer über Melaten verfügt in der aktuellen Ausgabe auch über neue Übersichtspläne. So lassen sich Spaziergänge über den großen Friedhof gut und einfach organisieren. Erneuert wurden auch die Fotografien, für die Britta Schmitz verantwortlich war.«
in WZ
»Grandiose Bewohner-Geschichten, die Detlef Rick zusammengetragen hat Feinfühlig ergänzt durch Fotos von Britta Schmitz.«
in BuchMarkt

Detlef Rick

Detlef Rick, geboren 1955 in Köln, Diplom-Theologe, war siebzehn Jahre als evangelischer Pfarrer und freier Grabredner tätig und arbeitete als Stadtführer. Er schrieb die Bücher »Kölsch-Kultur« und »Brauereien im Rheinland.

Britta Schmitz

Britta Schmitz studierte Volkskunde und Romanistik, arbeitet in der Pressestelle im Emons Verlag und als Fotografin. Ihre Fotografien illustrieren – neben dem Kalender – u.a. den Band »111 Kölner Kirchen, die man gesehen haben muss«, den Bildband »Kölner Lieblingsorte«, den zweibändigen Bestseller »111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss« sowie den Führer »Melaten. Gräber erzählen Stadtgeschichte«. 2018 gab sie (mit Eva Neubert) den historischen Bildband »Persil und Petticoat. Köln von 1949 bis 1959« heraus.

Das könnte Ihnen auch gefallen