Frauke Kraas

Frauke Kraas studierte Geografie, Biologie, Ethnologie und Philosophie, promovierte 1991 in Münster, habilitierte 1996 in Bonn und ist seit 2000 Professorin für Stadt- und Sozialgeografie an der Universität zu Köln. Seit 1996 arbeitet sie in Myanmar, hat zwei Jahre vor Ort gelebt und im Zusammenhang mit mehreren Forschungsprojekten fast das gesamte Land bereist.

Titelübersicht

Frauke Kraas, Regine Spohner, Jörg Stadelbauer

111 Orte in Myanmar, die man gesehen haben muss

Taschenbuch

16,95 €*