Eusebius Wirdeier (Hrsg.)
Fotogeschichten Sülz und Klettenberg 1855-1985
Mit zahlreichen Fotografien
gebunden mit Schutzumschlag
27.5 x 30 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-0693-4
35,00 € [DE] 36,00 € [AT]
Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2019

Eusebius Wirdeier (Hrsg.)

Fotogeschichten Sülz und Klettenberg 1855-1985

Ein liebevoller Bildband für lebendige Stadtteile.

Ein Familienfoto im Garten der Ägidiusstraße 43–45 um 1910, die Berrenrather Straße in den 1960er Jahren, verschwundene Werkstätten und Ladenlokale der 1980er Jahre und noch viele weitere Motive sind in diesem Bildband versammelt. Eusebius Wirdeier hat über Jahre hinweg Aufnahmen aus seiner Nachbarschaft in Sülz und Klettenberg zusammengetragen und die Geschichten hinter den Bildern erforscht. Über 200 erstmals veröffentlichte Fotos zeigen die beliebten Stadtteile in der Zeit von 1855 bis 1985 und die Menschen, die hier lebten und arbeiteten. Lesenswerte Texte und eindrucksvolle Fotografien, verbunden mit kenntnisreichen Kommentaren des Autors, machen dieses Buch zu einem wertvollen Stück Veedelsgeschichte.
  • Hardcover

35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑5 Werktage (Deutschland)

Pressestimmen

»Das Buch zeigt eine persönliche Version von Heimat und ist als Kontrapunkt zu den üblichen Kölner Tourismus Führern ein wichtiger Ansatz für eine kritische Auseinandersetzung mit einer lebendigen Stadtregion. Für alle die private oder emotionale Beziehungen zu den Kölner Veedeln haben, ist es ein gut gelungener Bildband.«
in DGPh

Eusebius Wirdeier

Eusebius Wirdeier wurde 1950 in Dormagen geboren und ist Fotograf, Buchgestalter, Autor, Herausgeber und Kurator. Er absolvierte eine Berufsausbildung als Grafiker und von 1967 bis 1973 ein Kunststudium an den Kölner Werkschulen/FH Köln Fachbereich Kunst und Design. Seit 1968 macht er Ausstellungen und publiziert Bücher, Kataloge und Zeitschriften. 1992 wurde er in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen und gilt als Experte der Bildbefragung. Eusebius Wirdeier beschäftigt sich in seiner freien Arbeit mit dem öffentlichen Raum und Alltag im Rheinland, vor allem in Köln. Der Autor lebt und arbeitet seit 1980 in Köln-Sülz.

Das könnte Ihnen auch gefallen