Chris Titley
111 Places in York That You Shouldn't Miss
Klappenbroschur
240 Seiten
ISBN 978-3-96041-029-4
7,99 € [DE] 7,99 € [AT]
Erscheinungsdatum: 8. Juli 2016

Chris Titley

111 Places in York That You Shouldn't Miss

Travel Guide

What sort of curious place would give its shortest street the longest name? Or build a dazzling gold-lined dome – and hide it from view? The same mixed-up metropolis that was once the capital of England – and also birthplace of its most infamous terrorist… Even if you were the world's most imaginative storyteller, you couldn't make York up. The city is stranger than any fiction. But to find its oddities and secrets you'll need to step off the beaten tourist path and explore its footstreets and alleys, known locally as snickelways. Be warned, the journey might throw up a few dark moments, from the Bitchdaughter Tower to the spikes upon which traitors' heads were impaled. Yet you'll also encounter the traces of many local colourful characters, from an Oscar-winning actor to a dastardly plotter, from assorted stone cats to a rather rude ghost. You can browse the shops in the street that inspired Harry Potter's Diagon Alley and tour remarkable retailers like Duttons For Buttons and the Banana Warehouse, which sells pretty much everything – except bananas; or celebrate in the city that hosted Britain's first Christmas and is home to Ulph's Drinking Horn. With 2,000 years of history to discover, there is a surprise around every corner – if you know where to look…
Welcher kuriose Ort gab der kürzesten Straße den längsten Namen? Wo feierte man das erste Weihnachtsfest Englands? Und wieso kann man im Banana Warehouse (fast) alles kaufen – nur keine Bananen? York ist seltsamer als jede Geschichte, die man sich ausdenken kann. Wenn Sie seine Kuriositäten und Geheimnisse entdecken wollen, müssen Sie sich abseits der Touristenpfade bewegen. Aber Achtung: Die Reise könnte ein wenig schaurig werden! Besuchen Sie den Bitchdaughter Turm. Oder die fähle, auf die die Köpfe von Verrätern gespießt wurden. Finden Sie die Spuren der vielen lokalen und schrägen Charaktere – vom Oscar-Preisträger über eine Reihe von Steinkatzen bis hin zu einem ziemlich ruppigen Gespenst.
  • E-Book

Chris Titley

Chris Titley ist ein preisgekrönter Journalist und Schriftsteller. Während seiner Zeit als Feuilletonredakteur bei der Yorkshire Evening Press schrieb er eine wöchentliche Kolumne, zwei Bücher und eine Reihe von Aufsätzen über die Geschichte von York. Seit 2006 arbeitet er freiberuflich unter anderem für den Guardian, das Times Educational Supplement und Yorkshire Life. Er ist Mitbegründer und Herausgeber des Online-Nachrichtenmagazins YorkMix.

Das könnte Ihnen auch gefallen