Newsletter Hier bekommen Sie hochspannende News von Emons und bleiben immer auf dem neuesten Stand!
Günther Zäuner
111 Orte in der Wiener Unterwelt, die man gesehen haben muss
Mit Fotografien von Manfred Burger
Broschur
13,8 x 20,6 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-1438-0
18,00 € [DE] 18,60 € [AT]
Erscheinungsdatum: 22. September 2022

Günther Zäuner

111 Orte in der Wiener Unterwelt, die man gesehen haben muss

Wo sollte man sich in dieser Stadt besser nicht blicken lassen?
Wien zählt zu den sichersten Großstädten der Welt, was auf jeden Fall stimmt. Allerdings existiert jenseits von Schönbrunn und Belvedere, dem Stephansdom und der Hofburg bis heute eine Unterwelt. Ein besonderer Kosmos, wo die Strizzis und Pülcher (Ganoven) nach ihren Gesetzen leben und oft genug die Heh (Polizei) auf verlorenem Posten steht. Manchmal erhalten die Kiberer (Kriminalbeamte) einen Zund (Tipp), liefern einen Konkurrenten aus, um selbst von eigenen Untaten abzulenken. Dieses Buch bietet Einblicke in einen anderen Kosmos, hinterhältig, gefährlich – jedoch immer mit dem gewissen Schmäh. Auch in der Wiener Unterwelt.
  • Taschenbuch

18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑5 Werktage (Deutschland)

Pressestimmen

»Das Buch bietet als ungewöhnlicher Stadtführer kurzweilige Unterhaltung. Alles in allem eine lesenswerte Geschichte der Wiener Unterwelt und vieler ihrer wichtigsten Protagonisten.«
in Vienna.at

Günther Zäuner

Günther Zäuner, geboren 1957 in Wien. Matura, Studium der Klassischen Philologie, Geschichte, Zeitgeschichte, musikalische Ausbildung. Heute ist er freier Schriftsteller, Drehbuchautor, Dokumentarfilmer und Journalist. Mitglied im Syndikat, PEN Club, AIEP und im Komitee »Writers in Prison«.

Manfred Burger

Manfred Burger, geboren in Wien, ist Absolvent der Höheren Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt. und freiberuflicher Fotograf für sämtliche namhafte Medien in Österreich. Heute arbeitet Burger als Architekturfotograf.

Das könnte Ihnen auch gefallen