Thomas Baumann
111 Orte in der Kurpfalz, die man gesehen haben muss
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-89705-891-0
14,95 € [DE] 15,40 € [AT]
Erscheinungsdatum: 10. Mai 2015

Thomas Baumann

111 Orte in der Kurpfalz, die man gesehen haben muss

Reiseführer

Sie dürfen sich abendelang streiten, was dazugehört und was nicht. Immerhin: Alle sind sich einig, dass sie sich nicht einig sind. Aber welche echten Highlights der Kurpfalz kennen Sie wirklich? Wo wurde zum Beispiel der Förster erfunden, und wo stehen die ältesten echten Tankstellen? Über wessen Bild sagte Paul Klee 'Das ist ein echter Klee', obwohl es keiner war, und wo ist der größte Bambushain am Neckar? Warum haben Sie von einem Berg aus Müll den besten Blick, und wo findet man zwanzigtausend rote Fahrräder auf – fast – einem Fleck? Welcher Ort hat keine Häuser und Menschen, und was besagt das älteste Straßen-Graffito der Kurpfalz? Machen Sie sich auf eine Spurensuche abseits des dicken Turms in Mannheim und der Ruine in Heidelberg. Das eine oder andere kennen Sie vielleicht vage, aber überwiegend wird Ihnen vor Staunen der Mund offen stehen.
  • Taschenbuch

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑5 Werktage (Deutschland)

Thomas Baumann

Thomas Baumann schreibt sich um Kopf und Kragen. Erst trug er sich ins Geburtenregister der Stadt Mannheim ein. Bald schrieb er für Stadt und Musikmagazine, später Drehbücher, Sketche und Gags fürs Fernsehen. Zwischenzeitlich verfasste er Telefon-Entertainment für Erwachsene. 2005 erschien sein erstes Buch: »Quadratschädel«. Es folgten die Goodseller »Die spinnen, die Deutschen«, »Daheimbleiben kann jeder« und »Garantiert deutsch!«.

Das könnte Ihnen auch gefallen