Lena Reuter, Manfred Reuter
111 Orte in Aurich, die man gesehen haben muss
Mit Fotografien von Nils Reuter
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-0842-6
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 12. März 2020

Lena Reuter, Manfred Reuter

111 Orte in Aurich, die man gesehen haben muss

Reiseführer

Mit Fotografien von Nils Reuter

Aurich ist die heimliche Hauptstadt der Ostfriesen. Ihre Geschichte ist ebenso bewegt wie bedeutungsvoll. Häuptlinge im Mittelalter, Feudalherren und hochrangige Beamte in den folgenden Jahrhunderten, bis hin zu ehrgeizigen Plänen in Richtung erneuerbare Energien. Aurich hat mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint. Sind es die Pfahlgötter am Wanderweg, der »Ostcheeseland« in der Traute Burgerbar oder das Pfälzerhaus in Plaggenburg? Aurich hält jede Menge Überraschungen bereit.
  • Taschenbuch

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Pressestimmen

»Die Autoren haben vielmehr ihre Trüffelschwein- Qualitäten zum Vorschein gebracht und Orte ausgekundschaftet, die selbst alteingesessene Auricher nicht kennen.«
in Ostfriesen Zeitung
»Es gibt noch viel Neues und auch Altes zu entdecken, das beweist Familie Reuter. Ein Porträt mit liebenvollem Blick, was die Stadt historisch wirtschaftlich und kulturell zu bieten hat.«
in Ems-Zeitung

Lena Reuter

Lena Reuter, geboren 1985 in Aurich, arbeitet nach Studium und Ausbildung in Köln als Medizinische Fachangestellte und Versorgungsassistentin in Ostfriesland. Sie verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Pferden und schreibt aktuell an ihrem Krimidebüt.

Manfred Reuter

Manfred Reuter, Jahrgang 1957, stammt aus der Eifel. Der gelernte Journalist arbeitet als freier Autor und Schriftsteller in Ostfriesland. Er lebt mit seiner Familie und den Shetlandponys Maxx und Willi in einem kleinen Dorf in der Nähe von Aurich.

Nils Reuter

Nils Reuter, geboren 1988, zog es nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann in Köln an die Nordsee. Dort entdeckte er auch seine Leidenschaft für die Fotografie.

Das könnte Ihnen auch gefallen