Georg Renöckl
111 Orte im Mühlviertel, die man gesehen haben muss
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-1431-1
18,00 € [DE] 18,60 € [AT]
Erscheinungsdatum: 17. März 2022

Georg Renöckl

111 Orte im Mühlviertel, die man gesehen haben muss

1.001 Hügel zwischen Böhmerwald und Donaustrom

Das Mühlviertel ist längst zum Sehnsuchtsland geworden. Selbst die ein, zwei Grad, um die es hier stets kühler ist, sind ein Trumpf. Und bei Weitem nicht der einzige des hügeligen Granithochlands, das heute zu den Bio-Vorzeigeregionen Österreichs zählt. Entlang einer der europäischen Haupthandelsrouten entstanden, geriet es für einige Jahrzehnte ins Abseits. Dass es dort nicht hinpasst, zeigt sich auf der Fahrt durch ein Gebiet, das seinen Bewohnern seit jeher Erfindungsreichtum abverlangte.
  • Taschenbuch

18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑5 Werktage (Deutschland)

Pressestimmen

»Gespickt mit spannenden Hintergrundinformationen laden die 240 Buchseiten zu kurzweiligen Streifzügen und Tagsausflügen ein. Ein inspirierendes Reise-Lese-Buch für ein tradtionsreiches Viertel in Oberösterreich.«
in Tips Rohrbach
»Nicht nur Besucher, sondern auch Kenner der Gegend dürften Dinge erfahren, die sie so nicht wussten. Und zum Staunen bringen.«
in BezirksRundSchau Perg

Georg Renöckl

Georg Renöckl, geboren 1976, ist freier Autor und Journalist in Wien, zwischendurch so oft wie möglich auch in Frankreich. Er veröffentlichte Bücher zu Wien, Paris und Nordfrankreich.

Das könnte Ihnen auch gefallen