Start

  • Da morden, wo andere Urlaub machen: Mallorca Krimi Wettbewerb

    Der Mallorca-Wettbewerb geht in die zweite Runde! Über dreißig Einsendungen haben den Verlag erreicht – daraus werden nun in sorgfältiger Begutachtung die Etappensiegerinnen und -sieger ausgewählt, die ihren Gesamttext ins Rennen um die Buchveröffentlichung schicken können. Mitte Mai werden sie feststehen und die Jury ihr erstes Urteil verkünden.

  • Der Emons Verlag macht deutsche Krimis in Italien populär

     

     

    Südlich der Alpen sind Krimis aus Deutschland gefragt wie nie. Immer mehr Autorinnen und Autoren erscheinen dort mit ihren Titeln - begleitet von einem außerordentlich positiven Medienecho. Gialli Tedeschi, Krimis aus Deutschland, sind der große Trend auf dem italienischen Buchmarkt. Mitverantwortlich dafür: Der deutsche Verleger Hejo Emons.

    Zum Artikel

     

     

     

     

     

aktuelle Neuerscheinungen:

  • Martina Bick: Tod im Priel

    Küsten Krimi

    Die Hamburger Kripobeamtin Anne Schumacher ist wegen eines Dienstvergehens vorübergehend beurlaubt – an der Nordsee will sie auf andere Gedanken kommen. Doch ihre Neugier lässt sie nicht ruhen: Ist die Vorbesitzerin des Hauses, in dem sie wohnt, wirklich bei einem Unfall im Hafenpriel ums Leben gekommen? Oder war es Mord? Anne begibt sich auf eine Spurensuche, die von Tag zu Tag gefährlicher wird . . .

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Helen Kampen: Leuchtturm, Lachs und Leiche

    Urlaubskrimi

    Eine Reportage über Norderney kommt Journalistin Amadea König gerade recht: Arbeiten auf der schönen Insel ist ja fast wie Urlaub. Als ihr Interviewpartner spurlos verschwindet, wird ihre Story erst richtig spannend, doch eine Leiche am Weststrand ändert die Situation grundlegend. Denn plötzlich befindet sich Amadea inmitten einer Mordermittlung mit dubiosen Verdächtigen – und in höchster Gefahr …

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Harald J. Marburger: Totengräberspätzle

    Kriminalroman

    Dicke Luft im Ländle: Dorfbestatter Gottesacker bekommt Konkurrenz in Gestalt eines neumodischen »Eventbestatters«. Als die Kundschaft reihenweise überläuft, sieht Gottesacker rot und stiehlt dem Kontrahenten eine Leiche. Was er nicht ahnt: In der Kiste liegt ein waschechter Mafioso, der ein kiloschweres Geheimnis mit sich herumträgt. Das ruft nicht nur einen strafversetzten italienischen Ermittler auf den Plan, sondern auch allerhand Profikiller. Bald besteht das größte Problem der Beerdigungsrivalen darin, nicht in den eigenen Särgen zu landen . . .

    weiterlesen

    soeben erschienen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Unser Partnerverlag
in Italien:

emonsaudiolibri
·