Hans-Peter Vertacnik
Öxit
Broschur
13.5 x 20.5 cm
320 Seiten
ISBN 978-3-7408-0687-3
11,90 € [DE] 12,30 € [AT]
Erscheinungsdatum: 22. August 2019

Hans-Peter Vertacnik

Öxit

Kriminalroman

Eine Geschichte von Bestechung, Terror, Verrat und Tod.

Schmieren, verleumden, verängstigen und erpressen: Wer in der Politik an die Macht will, darf nicht zimperlich sein. Doch wie weit kann man gehen? Zwei Tote rufen Oberst Radek Kubica, Chef der Wiener Mordkommission, auf den Plan – und bringen ihn auf die Spur eines kriminellen Netzwerks, das bis in höchste Kreise reicht und ein ungeheuerliches Ziel verfolgt.

11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Pressestimmen

»Vertacnik liefert hier trotz all seiner Komplexität einen Krimi von bestechender Klarheit ab, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt und schlaflose Nächte bereitet.«
in Mein Bezirk

Hans-Peter Vertacnik

Hans-Peter Vertacnik lebt als Schriftsteller, Kommunikations und Medientrainer in Oberösterreich. Der ehemalige Leitende Polizeibeamte absolvierte eine Ausbildung an der Master School Drehbuch Berlin, veröffentlichte zwei Lyrikbände, mehrere Kriminalromane und wurde mit dem Luitpold-Stern-Preis ausgezeichnet. Mit seinem Kriminalroman »Totenvogel« stand er auf der Shortlist für den Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur 2017.

Das könnte Ihnen auch gefallen