Isabella Archan, Klaudia Blasl, Nicola Förg
Mords-Bescherung 3
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-0420-6
10,90 € [DE] 11,30 € [AT]
Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2018

Isabella Archan, Klaudia Blasl, Nicola Förg

Mords-Bescherung 3

Weihnachtskrimis aus den Alpen

Weihnachten in den Alpen ist nicht nur die Zeit für glitzernd weißen Winterzauber, sondern ... vor allem für eiskalte Verbrechen und wohligschreckliche Schauer: Skurrile und spannende Kurzgeschichten aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz sowie Gedichte von Goethe bis zur Moderne laden zum Lesen und Vorlesen ein. Mit Texten von Klaudia Blasl, Herbert Dutzler, Nicola Förg, Michael Gerwien, J.W. von Goethe, Beate Maly, Beate Maxian, Jeff Maxian, Volker Raus, Heidi Rehn, Sophia Scheer, Jutta Siorpaes, Erich Weidinger und anderen.
  • Taschenbuch

10,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Isabella Archan

Isabella Archan wurde 1965 in Graz geboren. Nach Abitur und Schauspieldiplom folgten Theaterengagements in Österreich, der Schweiz und in Deutschland. Seit 2002 lebt sie in Köln, wo sie eine zweite Karriere als Autorin begann. Neben dem Schreiben ist Isabella Archan immer wieder in Rollen in TV und Film zu sehen.

Klaudia Blasl

Klaudia Blasl kocht gerne und gut, noch lieber befeuert sie allerdings ihre kriminelle Giftküche. Das Ergebnis dieser Leidenschaft sind spannende Kriminalromane mit schwarzem Humor, bösen Blumen und fiesen Gewächsen. Die Österreicherin lebt in der Steiermark und dem Südburgenland, wo sie auch einen Giftpflanzengarten hat.

Nicola Förg

Nicola Förg hat 18 Kriminalromane verfasst, an zahlreichen Krimi-Anthologien mitgewirkt und 2015 einen Islandroman veröffentlicht. Die gebürtige Oberallgäuerin, die in München Germanistik und Geografie studiert hat, lebt mit Familie und zahlreichen Tieren in Prem am Lech.

Beate Maly

Beate Maly wurde 1970 in Wien geboren, wo sie bis heute mit ihrem Mann lebt. Ihre drei Kinder zieht es immer wieder in die weite Welt. Zum Schreiben kam sie vor rund 20 Jahren. Sie widmet sich dem historischen Roman und dem historischen Kriminalroman. 2019 war sie mit »Mord auf der Donau« für den Leo-Perutz-Preis nominiert.

Robert Preis

Robert Preis wurde 1972 in Graz geboren. Nach dem Publizistik- und Ethnologiestudium in Wien lebt er heute mit seiner Familie wieder in der Nähe seiner Heimatstadt. Er ist Journalist, Autor zahlreicher Romane und Sachbücher und Initiator des FINE CRIMEKrimifestival™ in Graz.

Sophia Scheer

Sophia Scheer hat als Juristin Verhandlungen in aller Welt geführt und arbeitet nun als Verhandlungstrainerin, Vortragende und Autorin. Mehrere ihrer historischen England-Romane (Pseudonym Sophia Farago) landeten auf der Bestsellerliste. Als begeisterte Linzerin rückt sie ihre Heimat Oberösterreich in den Mittelpunkt ihrer originellen Kriminalromane.

Erich Weidinger

Erich Weidinger ist Autor und Buchhändler in Österreich, mit Bühnen- und Regie Erfahrung. Er hat etliche Publikationen rund um die österreichische Sagenwelt, ein Kinderbilderbuch Moritz und der Dirigent, sowie Kurzkrimis in diversen Anthologien veröffentlicht.

Jeff Maxian

Jeff Maxian arbeitet im Bereich Medien- und Kulturmarketing und ist Gesangssolist im Bereich Jazz/Rock/Crossover. Als legendärer Tourneeproduzent und Konzertagent hatte er lange Zeit mit den internationalen Größen des Showbusiness zu tun und gestaltete bzw. produzierte Live-Events und Tourneen, u.a. auch mit Falco.

Das könnte Ihnen auch gefallen