Newsletter Hier bekommen Sie hochspannende News von Emons und bleiben immer auf dem neuesten Stand!
Beate Maly
Mord auf der Trabrennbahn
Digital
240 Seiten
ISBN 978-3-96041-950-1
9,99 € [DE] 9,99 € [AT]
Erscheinungsdatum: 22. September 2022

Beate Maly

Mord auf der Trabrennbahn

Historischer Kriminalroman

Ein charmanter, intelligenter und warmherziger Schmökerkrimi.
Frühling 1925: Ernestine und Anton besuchen gern und regelmäßig die Wiener Trabrennbahn in der Krieau. Sie liebt die flirrende Stimmung, den Nervenkitzel beim Wetten und das illustre Publikum. Er begeistert sich mehr für die Jause in der Meierei. Als es während eines Rennens zu einem tragischen Unfall kommt, der tödlich endet, ist Ernestines Neugier geweckt. Für ihren Geschmack profitieren deutlich zu viele Menschen vom Tod des angeblich Verunglückten ...

Pressestimmen

»Was Jessica Fletcher für Cabot Cove ist Beate Malys Ernestine Kirsch für das Wien der 1920er-Jahre.«
in Maxima
»Die Miss Marple der Wiener Zwischenkriegszeit ist wieder unterwegs.«
in Wiener Zeitung
»Beate Maly gehört zu den erfolgreichsten heimischen Autorinnen«
in Kronen Zeitung
»Beate Maly lässt im mittlerweile 7. Teil ihrer liebenswürdigen, unterhaltsamen Historien-Krimireihe die pensionierte Lehrerin Ernestine und den Apotheker August auf der Trabrennbahn über einen Toten stolpern.«
in Kronenzeitung
»Wiener Autorin Beate Maly ist die 'Queen des Cosy Crime'«
in APA

Beate Maly

Beate Maly wurde 1970 in Wien geboren, wo sie bis heute lebt. Ihre drei Kinder zieht es immer wieder in die weite Welt. Zum Schreiben kam sie vor rund 20 Jahren. Sie widmet sich dem historischen Roman und dem historischen Kriminalroman. 2019 war sie mit »Mord auf der Donau« für den Leo-Perutz-Preis nominiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen