Oliver Schröter
111 Orte in Zürich, die man gesehen haben muss
Mit Fotografien von Falk Saalbach
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-95451-538-7
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 24. August 2018

Oliver Schröter

111 Orte in Zürich, die man gesehen haben muss

Reiseführer

Mit Fotografien von Falk Saalbach

Zürich. Klein, beschaulich, reich - drei Worte genügen dem Nichtkenner. Der Kenner braucht ein ganzes Buch, um diese Stadt, diese Ansammlung aus ehemaligen Dörflis, aus unterschiedlichen Quartieren zu beschreiben: hier glitzernde Bankentürme, da plätschernde Flussläufe. Hier die angesagtesten Architekturbüros, dort der berüchtigtste Rotlichtbezirk südlich Amsterdams. All das geballt auf wenigen Quadratkilometern, eingerahmt von romantisch schneebedeckten Alpengipfeln und dem betörend schönen Zürichsee. 111 Orte in Zürich, die man gesehen haben muss: eine Stadt, eine ganze Welt zwischen zwei Buchdeckeln. Für die Zürcherin, den Zürcher und die Gäste dieser kleinen großen Stadt.

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Neuauflage in Vorbereitung

Oliver Schröter

Oliver Schröter, 1977 in Dessau geboren, arbeitet und lebt als freier Autor, Journalist und Texter in Leipzig. Nachdem er für den Emons Verlag bereits seine Wahlheimat Leipzig, ganz Sachsen und »111 Orte für echte Männer« erkundet hat, ließ er sich mit Zürich-Kenner und -Liebhaber Falk Saalbach auf eine Tour durch Zürich ein.

Falk Saalbach

Falk Saalbach, 1981 in Leipzig geboren. Nach dem Studium in Leipzig und Stationen in Wien, Stockholm und Zürich beendete er seine Architekturausbildung mit einem Master an der ETH in Zürich. Neben seiner Tätigkeit als freier Architekt in Leipzig arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bauhaus-Universität in Weimar.

Das könnte Ihnen auch gefallen