David Doroghy, Graeme Menzies
111 Orte in Vancouver, die man gesehen haben muss
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-1015-3
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 18. November 2021

David Doroghy, Graeme Menzies

111 Orte in Vancouver, die man gesehen haben muss

Reiseführer

Das Juwel an der Westküste

Die atemberaubende natürliche Schönheit Kanadas hat viele Menschen aus der ganzen Welt angezogen und inspiriert. Diese Abenteurer haben hier eine moderne Stadt geschaffen, die alles bietet, von Glas- und Stahltürmen bis hin zu chinesischen Pagoden, Totempfählen und Sikh-Tempeln. Inmitten dieser Wahrzeichen verbergen sich 111 weniger bekannte Kuriositäten und Schätze, die den magischen Charakter der Stadt offenbaren.

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑5 Werktage (Deutschland)

David Doroghy

Dave Doroghy hat mit Stift in der Hand und Kamera um den Hals über 50 verschiedene Länder besucht. Anders als der Großteil der Bewohner der Stadt, ist er tatsächlich in Vancouver geboren und aufgewachsen. Hier arbeitete er unter anderem beim Rundfunk, in der Werbung und schließlich 20 Jahre im Sportmarketing als Vizepräsident der ehemaligen NBA Vancouver Grizzlies, in jüngerer Zeit als Director of Sponsorship Sales der Olympischen Winterspiele, die 2010 in Vancouver stattfanden. Doroghy wohnt heute auf einem schwimmenden Haus kurz vor den Stadtgrenzen und züchtet dort Bienen.

Graeme Menzies

Graeme Menzies hat bereits in sieben großen Städten gelebt, darunter einige in Kanada, den USA England und Brasilien. Vancouver ist und bleibt für ihn aber immer die schönste Stadt von allen. Er arbeitet als internationaler Marketing- und Kommunikationsprofi mit Erfahrung in den Bereichen Kunst, öffentliche Ordnung, Technologie, Sport und Hochschulbildung. Seine Neugier zeigt sich nicht nur in seiner beruflichen Laufbahn, sie weckt auch stets seine Leidenschaft, neue Orte zu entdecken und die alt bekannten Orte in neuem Licht erscheinen zu lassen.

Das könnte Ihnen auch gefallen