Barbara Kemmer, Frank Schmitt
111 Orte in Koblenz, die man gesehen haben muss
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-0439-8
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2018

Barbara Kemmer, Frank Schmitt

111 Orte in Koblenz, die man gesehen haben muss

Reiseführer

In Koblenz vereinen sich Rhein und Mosel, und das vielbesungene romantische Mittelrheintal liegt direkt vor den Toren der Stadt. Neben allseits bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Deutschen Eck gibt es viele verborgene, skurrile, verwunschene und rührende Orte zu entdecken. Finden Sie heraus, was sich hinter der Liesel, dem Rittersturz oder der Teufelstreppe verbirgt. Machen Sie sich auf die Suche nach Kaiserin Augustas seltenen Bäumen und genießen Sie die Aussicht von der Dachterrasse des spektakulären Kulturbaus am Zentralplatz. Bewundern Sie den Dichter mit dem schönen Schnurrbart und strecken Sie dem Augenroller die Zunge raus. Verirren Sie sich im Bilderbibel-Park von Pfarrer Kraus und schauen Sie den Fischen beim Wandern zu.
  • Taschenbuch

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Barbara Kemmer

Barbara Kemmer, 1978 im rheinland-pfälzischen Kusel geboren, studierte Kunstgeschichte, Soziologie und Ethnologie in Trier. Sie lebt in der Südeifel und hat bereits zahlreiche Essays und Bücher veröffentlicht. Seit 2019 unterstützt sie die Luxemburger Denkmalschutzbehörde bei der Inventarisierung des gebauten Kulturerbes des Großherzogtums. Zudem ist sie als freie Autorin tätig.

Frank Schmitt

Frank Schmitt wurde 1970 in Bitburg geboren und ist auch nach dem Architekturstudium in Trier seiner Heimat treu geblieben. Er lebt in der Südeifel und arbeitet hauptberuflich in einem renommierten Architektenbüro im luxemburgischen Ettelbrück, überdies als freier Autor und Fotograf.

Das könnte Ihnen auch gefallen