Johanna Uhrmann, Erwin Uhrmann
111 Orte in der Wachau, die man gesehen haben muss
Broschur
13.5 x 20.5 cm
ca. 240 Seiten
ISBN 978-3-7408-0565-4
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 21. März 2019

Johanna Uhrmann, Erwin Uhrmann

111 Orte in der Wachau, die man gesehen haben muss

Reiseführer

Kulturlandschaft, Weinparadies, Lieblingsreiseziel. Die Wachau ist die Königin unter den Landschaften entlang der Donau. In den Brennpunkt geriet sie immer wieder, ob als Grenzlinie der Römer, Schlachtfeld Napoleons oder spirituelles Sammelbecken von unzähligen Klöstern, welche die Weinkultur zum Florieren brachten. Geprägt ist sie von Persönlichkeiten wie Frau Ava, der ersten deutschsprachigen Dichterin, ihrem bekanntesten Gefangenen Richard Löwenherz und – natürlich – der ältesten Schönheitsikone der Welt, der Venus von Willendorf. Sigmund Freud bereiste die Wachau ebenso wie eine Reihe von Künstlern, die sie mit ihren Werken zur Sehnsuchtslandschaft stilisierten, ehe sie in der Nachkriegszeit zum Hollywood Österreichs avancierte. Hinter den imposanten Weinterrassen, den alten Kirchen und den traditionsbeseelten Ortsbildern verbergen sich aber auch allerhand Geheimnisse, verdrängte Geschichte und dramatische Begebenheiten, die ans Licht gebracht werden wollen.
  • Taschenbuch

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 21 Werktage

Pressestimmen

»Eine unterhaltsame Rundreise mit spannenden Geheimtipps und Ausfliegszielen für Naturliebhaber, Kulturinteressierte wie auch Gourmets.«
in Wachau Magazin

Johanna Uhrmann

Johanna Uhrmann ist in Niederösterreich geboren und aufgewachsen. Sie ist Grafikdesignerin, Fotografin und Kunsthistorikerin und lebt in Wien. Sie veröffentlichte unter anderem ein wissenschaftliches Buch über den Wiener Architekten Anton Valentin und gestaltet Kunstkataloge und Kunstbücher für Museen sowie Sachbücher und Zeitschriften. Sie liebt Architektur und reist gerne.

Erwin Uhrmann

Erwin Uhrmann ist in Niederösterreich geboren und verbrachte seine Kindheit im Waldviertel. Er ist Schriftsteller und lebt in Wien. In seinen Romanen, Erzählungen und Gedichten geht es um die Flucht aus dem Alltag und Brüche mit der Zivilisation. Er liebt es zu reisen und hält sich gern in einsamen Gegenden auf.

Das könnte Ihnen auch gefallen