Alexander Barth
111 Orte in Aachen und der Euregio, die man gesehen haben muss
Mit Fotografien von Eckhard Heck
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-89705-931-3
14,95 € [DE] 15,40 € [AT]
Erscheinungsdatum: 24. Februar 2015

Alexander Barth

111 Orte in Aachen und der Euregio, die man gesehen haben muss

Reiseführer

Mit Fotografien von Eckhard Heck

Den Aachener Dom – kennt man. Auch das historische Rathaus findet sich in jedem Reiseführer. Aber wussten Sie, dass in Aachen der erste Discjockey der Welt aufgelegt hat? Sind Sie schon mal über Drachenzähne mitten im Aachener Wald gestolpert? Haben Sie je eine Audienz im Sauerbratenpalast genossen? Kennen Sie den Platz, wo man dem Allerwertesten des Herrn huldigt? 111 Geschichten, Stimmungen und Visionen aus der echtesten aller Europastädte und dem Umland zwischen Maas und Rhein. Spannendes und Kurioses aus dem Dreiländereck – das hundert Jahre lang sogar ein Vierländereck war.
  • Taschenbuch

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2‑4 Werktage

Alexander Barth

Alexander Barth, Jahrgang 1977, lebt und arbeitet als Journalist und Autor in seiner Geburtsstadt Aachen. Auf der Suche nach Geschichte und Geschichten ist er in der Region ebenso gern unterwegs wie auf Konzerten, Flohmärkten oder Fußballplätzen.

Eckhard Heck

Eckhard Heck, geboren 1962 im Saarland, ist selbständiger Autor und Fotograf. Seit 1987 lebt er in Aachen, von wo aus es ihn regelmäßig in die Metropolen an Rhein und Maas verschlägt. In die ehemalige Bundeshauptstadt zieht ihn vor allem, dass Tradition und Modernität hier keinen Widerspruch darstellen, sondern sich – auf die für das Rheinland so typische, unaufgeregte Art – verbinden.

Das könnte Ihnen auch gefallen