Johanna Uhrmann, Erwin Uhrmann
111 Orte im Waldviertel, die man gesehen haben muss
Broschur
13.5 x 20.5 cm
240 Seiten
ISBN 978-3-7408-0346-9
16,95 € [DE] 17,50 € [AT]
Erscheinungsdatum: 13. August 2018

Johanna Uhrmann, Erwin Uhrmann

111 Orte im Waldviertel, die man gesehen haben muss

Reiseführer

In tiefen Wäldern, auf weitläufigen Hochebenen, in geheimnisvollen Burgen, im Sternenhimmel und oft sogar unter der Erde verbergen sich die gut gehüteten Geheimnisse des Waldviertels. Da steht ein altes Präsidentenflugzeug am Ortsrand, zwischen den Bäumen versteckt sich ein seltsam beschriebener Granitriese, eine Lichtung lädt Ufos zum Landen ein, in einem Keller wird Boot gefahren, das Kaiserpaar Franz Joseph und Sisi serviert selbst gebackenen Kuchen und viele Wege scheinen in den Weltraum zu führen. Lange Zeit galt das Waldviertel als Ende der Welt mit dem Eisernen Vorhang im Rücken. Mancherorts scheint die Zeit heute noch stehen geblieben zu sein. Künstler, kreative Handwerker und Visionäre zieht es seit jeher in die oft menschenleeren Gegenden. Dort verwirklichen sie ihre Ideen und zaubern sich eigene Welten, die zum Besuch einladen.
  • Taschenbuch

16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 21 Werktage

Johanna Uhrmann

Johanna Uhrmann ist in Niederösterreich geboren und aufgewachsen. Sie ist Grafikdesignerin, Fotografin und Kunsthistorikerin und lebt in Wien. Sie veröffentlichte unter anderem ein wissenschaftliches Buch über den Wiener Architekten Anton Valentin und gestaltet Kunstkataloge und Kunstbücher für Museen sowie Sachbücher und Zeitschriften. Sie liebt Architektur und reist gerne.

Erwin Uhrmann

Erwin Uhrmann ist in Niederösterreich geboren und verbrachte seine Kindheit im Waldviertel. Er ist Schriftsteller und lebt in Wien. In seinen Romanen, Erzählungen und Gedichten geht es um die Flucht aus dem Alltag und Brüche mit der Zivilisation. Er liebt es zu reisen und hält sich gern in einsamen Gegenden auf.

Das könnte Ihnen auch gefallen